[zurück zur Startseite]

Püntener, Ambros



Tagsatzungsgesandter und Landamann, * nach 1530 Altdorf UR, + 09.1598 Altdorf UR
Hauptmann und Fürsprech. Während der ersten Ehe lebte er in Locarno, wo er die Casa del Negromante besass. Nach dem Tod seiner Gattin kehrte er nachAltdorf zurück. 1583-98 Urner Tagsatzungsgesandter, 1583-86 Landesstatthalter, 1586-88 und 1598 Landammann. Ab 1579 in der Dreierkomm. für die Errichtungeines Kapuzinerklosters in Altdorf. 1570 erstmals als Ritter erwähnt. 1598 wurde ihm das Ehrenbürgerrecht von Luzern und das Landrecht von Nidwaldenverliehen.
August Püntener, Historisches Lexikon der Schweiz, http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D15570.php, (eingesehen 21.11.2016)

oo I. Ursula von Magoria
oo II. Barbara von Uri
oo III. Anastasia Tschudi

Quellen: Die Püntener, Chronik eines Urner Geschlechtes von August Püntener, 1990, Püntener Stiftung
Nr. 21

Vater:Heinrich Püntener

Mutter:Maria Wichser

Geschwister:Regina

Ulrich

Sara

Adrian

Kinder:Johann

Maria

Heinrich

Anna

Katharina


Erstellt mit dem Programm AHNENBLATT (www.ahnenblatt.de).